Jetzt spielen

Datenverarbeitung

Datenschutzhinweise und Einwilligungserklärung in die Datenverarbeitung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns besonders wichtig. Wir möchten nur die Daten erfassen und verarbeiten, die für die Bereitstellung unseres Dienstes notwendig sind. In diesem Dokument erklären wir Ihnen, welche Daten wir von Ihnen erfassen und wie wir mit diesen umgehen und sie vor fremden Zugriffen schützen.

§ 1 Datenerhebung und -verarbeitung

Damit Sie sich in dem Spiel „FREE YOUR MIND“ einloggen und das Spiel durchführen können, müssen wir folgende Daten von Ihnen innerhalb der Anwendung speichern. Es wird von Ihnen der Nickname, die E-Mail, ihr persönliches Passwort, sowie alle dem Spiel zugehörigen Daten (Score, Level, etc.), sowie Ihre Facebook-ID (falls Sie sich mit Facebook einloggen) gespeichert, diese Daten werden initial in der Anwendung hinterlegt. Sie sind nach dem Login immer in der Lage, Ihre persönlichen Login-Daten selbstständig zu ändern.

§ 1.1 Facebook-Login

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich für unseren Dienst mit Facebook-login anzumelden. Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo Sie sich mit ihren Nutzungsdaten anmelden können. Hierdurch werden ihre Facebook-Profil und unser Dienst verknüpft. Durch die Verknüpfung erhalten wir automatisch von der Facebook Inc. Folgende Informationen: Name, Email, Facebook-ID, sowie alle weiteren öffentlichen Profildaten. Ihr öffentliches Profil umfasst Ihren Namen, Ihr Geschlecht, Ihren Nutzernamen und die Nutzer-ID (Kontonummer), Ihr Profilbild, Ihr Titelbild und deine Netzwerke.

Wir nutzen von diesen Daten ausschließlich Ihre Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum. Diese Informationen sind für den Login, sowie den Spielverlauf notwendig, um Sie identifizieren zu können.

Weitere Informationen zu Facebook-login und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der Facebook Inc.

§ 2 Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Zur Erbringung der Dienstleistung bedienen wir uns technischer Dienstleister. Diese Unternehmen haben sich uns gegenüber verpflichtet, bei der Verwendung/Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten die jeweils aktuellen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) zu berücksichtigen und einzuhalten.

§ 3 Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die AXA Konzern AG, Colonia-Allee 10-20, D-51067 Köln.

§ 4 Zweckbestimmung

Wir verarbeiten Ihre Daten für das Anbieten dieses Services. Eine Verhaltens- oder Leistungskontrolle wird nicht durchgeführt.

§ 5 Hinweise

Haben Sie Fragen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten? Schreiben Sie uns an service@axa.de.

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung zu ändern, wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich sein sollte. Wir werden Sie über alle Änderungen rechtzeitig informieren.

§ 6 Auskunftsrecht

Nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie ein Recht auf Auskunft und Berichtigung über Ihre gespeicherten Daten. Sie können Ihr Recht auf Auskunft und Berichtigung, Widerruf und Löschen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten geltend machen, indem Sie eine E-Mail an service@axa.de senden oder sich per Post an folgende Adresse wenden AXA Konzern AG, Colonia-Allee 10-20, D-51067 Köln

§ 7 Löschen von Daten

Nach dem Löschen Ihres Accounts werden Ihre Daten dauerhaft gelöscht.

§ 8 Widerrufsrecht

Sie können die erteilte Einwilligung in die Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Widerrufserklärungen sind an die unter § 6 genannte Stelle unter den dort genannten Kontaktdaten zu richten.

Im Falle eines Widerrufs kann dieser Dienst ggf. nicht mehr erbracht werden.

“FREE YOUR MIND“ (Stand: Januar 2017)